Das Plus für die Rendite

1.

Screening des Marktes

Über das weitverzweigte Informations- und Beziehungsnetzwerk erhalten wir kontinuierlich Objektangebote, die unseren spezifischen Suchprofilen entsprechen. Außerdem sprechen wir gezielt Quellen an, die nur ausnahmsweise aktiv am Markt in Erscheinung treten oder aus Gründen der Diskretion am Markt überhaupt nicht in Erscheinung treten wollen oder können.

2.

Vorauswahl

Das gewonnene Datenmaterial wird gesichtet. Bei Objekten mit erkennbar gutem Potenzial werden erste Gespräche geführt. Ausführliche Angebotsunterlagen werden um Hintergrundinformationen ergänzt, hierzu gehört beispielsweise eine erste vertiefende Recherche des individuellen Standorts. Die aussichtsreichen Angebote werden in unsere „Watchlist“ eingestellt.

3.

„Watchlist“

Die „Watchlist“ umfasst ausschließlich Angebote, die wir grundsätzlich als geeignet einschätzen, die wir deshalb intensiv beobachten und bei denen wir gezielt Verhandlungen suchen. In dieser Phase geht es darum, den eigenen Preiskorridor zu formulieren und in erste konkrete Verhandlungen einzutreten. Zeichnet sich ein ausreichend hohes Maß an Übereinstimmung ab, folgt die sogenannte Due Diligence. Die hierzu von uns eingesetzte Checkliste haben wir für Sie hier als Download hinterlegt: ProCBS Due-Diligence-Checkliste

Wenn Sie die aktuelle Watchlist der zur Verfügung stehenden Objekte betrachten, werden Sie erkennen, dass der ProCBS Unternehmensgruppe derzeit eine große Auswahl von interessanten Objekten zur Verfügung steht.

img_watchlist